• HOG
  • News
  • Projekte
  • Studio
  • Haus am Steinberg

    Realisierung 2012
    Zu- und Umbau eines Winzerhauses
    Oberberg, Steiermark, Österreich
    2010 – 2012

    Das Projekt Haus Oberberg ist die Transformation eines im Obst- und Weinbaugebiet traditionellen, landwirtschaftlich genutzten Kellerstöckl in eine zeitgenössische Architektur. Das historische Blockhaus mit Satteldach, steht auf einem als Freiland gewidmetem Grund. Laut Raumordnung ist der Ausbau der doppelten Nutzfläche der ursprünglich bebauten Fläche möglich. Das alte Gebäude soll bewahrt und in die idealtypische Anordnung eines Paarhofes überführt werden. Dazu wird dem Kellerstöckl ein eigenständiger Baukörper an der Westseite dazugesetzt. Die so geschaffene Anordnung besteht aus zwei 2-geschossigen, in Form und Materialität verwandten, firstparallelen Bauten. Über einen gläsernen, kubisch dazwischenliegenden Wohnraum werden die beiden Gebäude zu einer funktionalen Einheit. Dieses Verbindungselement dient zugleich als Haupteingang des Gebäudes.
    Das traditionelle Sockelgeschoss des alten Gebäudes wird beim Neubau aufgelöst. So bleibt der Ausblick bei der alten Weinlaube an der Westseite des Bestandsgebäudes auf das hügelige Umland gewahrt. Die Westseite des Neubaus wird durch Verkürzung der Dachlängen keilförmig geöffnet und die Holzfassade mit großzügigen Glasflächen unterbrochen. Der Neubau richtet sich auf diese Weise zu seinem alten Verwandten aus und öffnet sich zugleich zur Landschaft hin.

    HoG Architektur ZT GmbH
    Stainzergasse 2, A 8010 Graz

  • Impressum