• HOG
  • News
  • Projekte
  • Studio
  • Hotel Salzamt  Einstufiger, offener Wettbewerb Hallstatt, Österreich 2017

    Die Vielschichtigkeit des Besonderen ist zugleich die Leitlinie für den Entwurf des 5-Sterne-Hotels als künftiges Leuchtturmprojekt der Region. Es gilt, Tradition und Neues, Natur und menschliche Betriebsamkeit, mit hoher Qualität zur Einheit zu verschmelzen.

    Das alte Amtshaus der Saline beherrscht in unverändert markanter Präsenz auch weiterhin den Ort. Der Neubau tritt einen Schritt zurück, stellt jedoch mit seiner leichten Krümmung und horizontalen Schichtung den Bezug her und nimmt die Topographie des Geländes auf. Zimmer, Restaurant und Terrasse bieten Aussicht auf den See, aber auch auf das gesamte Ambiente mit Berg, Salinenbetrieb und dem historischen Siedlungsraum Hallstatt. Zwei dezentrale Elemente ergänzen die Anlage: die Hotelvorfahrt im Straßenniveau und das über dem Hotel liegende Schwimmbad.

    Mitarbeiter: Ena Kukic Adna Babahmetovic Asima Maglic Modellbau: Hagen Zurl
    © HoG architektur

  • Impressum