• HOG
  • News
  • Projekte
  • Studio
  • Hög – 4 Regionale Marktplätze im Hügelland östlich von Graz

    Wettbewerb – 1. Preis/ Realisierung
    Vasoldsberg/ Kainbach/ Laßnitzhöhe/ St.Margarethen an der Raab, Österreich
    2006-2008

    Nominierung für den Architekturpreis des Landes Steiermark

     

    Regionale Marktplätze für vier Hügellandgemeinden

    Vasoldsberg ist neben Laßnitzhöhe, Kainbach/Hönigtal, und St. Margarethen eine der vier Gemeinden des oststeirischen Hügellandes, die sich zusammenfanden, um gemeinsam mit dem „Regionalverein Hügelland östlich von Graz“ einen Architekturwettbewerb zu veranstalteten. Die Aufgabe bestand darin, vier Standorte in diesen Gemeinden unter Verwendung von vorgegebenen Leitmotiven so umzugestalten, dass sie gemeinsame Identität erzeugen und „Tore“ in das Hügelland öffnen. Gleichzeitig sollten dadurch für die vier Gemeinden jeweils typische, auf die lokalen Verhältnisse abgestimmte „Regionale Marktplätze“ entstehen, die auf die Besonderheiten der Region des oststeirischen Hügellandes hinweisen. Als Leitmotive wurden vom Regionalverein der hochstämmige Apfelbaum und der „Klingensteiner Achteckstadel“ in Vasoldsberg vorgegeben.

    Die vier Plätze haben innerhalb eines gemeinsamen Gestaltungsrahmens zwar unterschiedliche Formen, signalisieren aber in ihrer typologischen Ähnlichkeit Verwandtschaft und stellen so den Bezug zwischen den vier Orten her. Als öffentliche Treffpunkte sind sie Präsentationsebenen für die Eigenheiten und Themenbereiche, die jede Gemeinde vertritt. Hingegen verstärken einheitliche sekundäre Gestaltungsmerkmale wie signifikante Fahrradständer, Geländer, Sitzbänke und die „Milchstraße“, eine aus einer Vielzahl von schwachen Lichtquellen bestehende dreifache Lichterkette, die konzeptuelle Gemeinsamkeit.

    HoG Architektur ZT GmbH
    Stainzergasse 2, A 8010 Graz

  • Impressum